Höhenglückssteig

Jugendausfahrt am 26.03

Nachdem wir uns morgens am Bahnhof getroffen hatten, nahmen wir den Zug nach Hohenstadt. Von dort aus ging es mit dem Bus weiter Richtung Höhenglücksteig – diesmal auch in die richtige Richtung. Dort verbrachten wir bei schönstem Sonnenschein einen traumhaften Frühlingstag am Klettersteig. Nach einem ausführlichen Partnercheck ging es endlich los. Die ersten 25 Meter Bambi-Klettersteig waren der reinste Genuss!

Als wir dann im echten Klettersteig waren ging der Spaß erst wirklich los. Mit einigen kleinen Essenspausen – ein Teilnehmer hatte notorisch Hunger – bewältigten wir die 3 Teilstücke des Höhenglückssteiges.

Dabei sind manche Teilstücke schon etwas ausgesetzter, was auch so mancher Teilnehmer beim Herabschauen bemerkte. Nach einer weiteren Essenspause, einem Gruppenfoto, einem Abseilen und 1000 Vorschlägen, wo man sich noch überall abseilen könnte, beendeten wir den Tag nach einer Wanderung noch mit einem „Füße-in-den-Bach-halten“ und schon ging es wieder mit dem Zug zurück.

Insgesamt war es ein sehr schöner, informativer (eine Teilnehmerin hielt eine halbe Botanik Vorlesung) Ausflug, der für so manchen Teilnehmer mit Sicherheit ein guter Startschuss für die Felssaison im Sommer war.

von Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.